Matthias Zurbrügg Schrift-Steller
Schauspieler
Weier 109
CH-3068 Utzigen
+41 (0)31 839 64 09


 

Z E I T   L O S   L A S S E N
Poesie am Ort der letzten Ruhe
Inszenierte Worte und Spaziergänge von und mit Matthias Zurbrügg (mes:arts)
Friedhof am Hörnli Basel/Riehen
Donnerstag 2. April bis Sonntag 28. Juni 2020


Entwürfe Friedhof Am Hörnli Basel / Riehen
Inszenierte Worte
Im Projekt «ZEIT LOS LASSEN - Poesie am Ort der letzten Ruhe» wird das Wort zum Kunstwerk. Im
Zentrum stehen 20 installierte Worte und 8 beschriftete Wegweiser, die mit der Friedhofslandschaft
zu Wortinszenierungen verschmelzen und zum Nachdenken anregen - über das Dasein, das Sterben, den
Tod und die Endlichkeit. Dazu umrahmen inszenierte poetisch-literarische Spaziergänge und eine
bebilderte WEGLEITUNG mit Lyrik still und tiefgründig das Wort-Kunst-Projekt.
 
Loggen Sie sich aus,
beziehen Sie eine Wegleitung,
lassen Sie die Zeit los,
geniessen Sie Worte die liegen oder stehen,
Wegweiser die drehen,
die Gedanken die kommen und gehen
am Ort der letzten Ruhe.
WEGLEITUNG
Mit dem Kauf einer bebilderten WEGLEITUNG, mit poetisch-literarischen Texten, tragen Sie die
Ausstellung mit und finden auch das letzte Wort.
Der Friedhof ist frei zugänglich und tagsüber geöffnet.
Inszenierte Spaziergänge
Erleben Sie einen inszenierten Spaziergang durch die Ausstellung mit dem Schrift-Steller und
Schauspieler Matthias Zurbrügg. Genissen Sie von ihm verfasste Texte sowie Auszüge aus
literarischen Werken und dramatischen Stücken.
24 inszenierte Spaziergänge sind in Planung.
Gruppen
Inszenierte Spaziergänge für Gruppen auf Anfrage
+41 (0)31 839 64 09
Mitwirkende
Matthias Zurbrügg: Wortinszenierungen, Buchstabenproduktion, Schauspiel, Texte, Projektleitung
Christine Ahlborn: Inszenierung Spaziergang
Duscha Padrutt:    Oeil extérieur, Redaktion Broschüre
Andrea Kramer:     Grafik Werbeflyer, Broschüre
Claudio Huwyler:   Zimmermann und handwerkliche Unterstützung
Varicolor:         Die Druckerei (Münchenbuchsee)
Dank an
  
Anja Bandi, Kaspar Hiltbrand, Friedhofskommission Basel, Team Friedhof am Hörnli
Projekt bis jetzt freundlich unterstützt durch
 
     
Georges und Jenny Bloch-Stiftung
und eine weitere
Finanzierungsstand 7. Juni 2019
Projekt ZEIT LOS LASSEN Friedhof am Hörnli Basel/Riehen
5% Eigene Mittel
29% Geplante Einnahmen
17% Zugesicherte Unterstützung
49% Voraussichtliches Defizit
 
Mit den Projektbeiträgen aus öffentlicher Hand und den Beiträgen der angeschriebenen Stiftungen
können die Auslagen voraussichtlich nicht gedeckt werden. Wenn Ihnen das Projekt gefällt, freuen
wir uns über einen Beitrag auf folgendes Konto:
IBAN CH43 0900 0000 6032 2297 2. (Verein mes:arts, Utzigen)
Vielen herzlichen Dank!

Impressum
© mes:arts Mai 2019
Entwürfe: Matthias Zurbrügg .
Webgrafik : Vinzenz Wyser www.imgs.ch