mes:arts theater
031 839 64 09


 

Sommer 2018
Robert Walser
Facetten eines grossen Schriftstellers
Ein mes:arts Theaterspaziergang im Botanischen Garten Bern
"Die Natur braucht sich nicht anzustrengen, bedeutend zu sein. Sie ist es."
Kommen Sie mit auf einen Robert Walser Spaziergang in der bezaubernden
Kulisse des Botanischen Garten Berns. Lassen Sie sich in Walsers Literatur,
in die Welt seiner Gedanken und in Klangräume unter freiem Himmel entführen.
Vorstellungen Sommer 2018
Juni
Dienstag 12. Juni 19:00 Uhr Premiere Ausverkauft
Dienstag 19. Juni 19:00 Uhr
Montag   25. Juni 19:00 Uhr
Dienstag 26. Juni 19:00 Uhr
Freitag  29. Juni 19:00 Uhr
 
Juli
Montag    2. Juli 19:00 Uhr
Dienstag  3. Juli 19:00 Uhr
 
August
Freitag  17. August 19:00 Uhr
Sonntag  19. August 19:00 Uhr
Dienstag 21. August 19:00 Uhr
 
September
Sonntag   2. September 18:15 Uhr
Mittwoch  5. September 18:15 Uhr
Freitag   7. September 18:15 Uhr
Samstag   8. September 18:15 Uhr
Sonntag   9. September 18:15 Uhr
Dienstag 11. September 18:15 Uhr
Mittwoch 12. September 18:15 Uhr
Dienstag 18. September 18:15 Uhr
Mittwoch 19. September 18:15 Uhr
Freitag  21. September 18:15 Uhr
Anmeldung
erforderlich per
Bei Fragen und Gruppenanfragen Tel.: 078 746 75 74
Bei jeder Witterung, bei unsicherer Witterung
empfiehlt sich ein Regenschutz (bitte keine Schirme)
Versicherung ist Sache der Teilnehmer*innen
Preis
Fr. 28.-
Treffpunkt
Botanischer Garten Bern, bei der Albrecht von Haller Büste
Bitte benutzen Sie den Eingang auf der Lorrainebrücke (bei der Gazelle)

Alle anderen Zugänge zum Botanischen Garten sind um diese Zeit bereits geschlossen!
Dauer
ca. 1 Stunde 20 Minuten
Mitwirkende
Christine Ahlborn: Regie & Textauswahl
Michael Enzler:    Schauspiel & Textauswahl
Trude Mészár:      Cello, Schauspiel & Musikauswahl
Matthias Zurbrügg: Produktionsleitung
Kathrin Sammer:    Portrait Robert Walser
Andrea Kramer:     Flyergrafik
Musikauswahl
- Johann Sebastian Bach (1685-1750): Allemande aus der 1. Bach Suite G-Dur, BWV 1007
- Alfredo Piatti (1822-1901): Caprice op. 25 Nr. 1
- Der alte Berner Marsch
- Eugène Ysaÿe (1858-1931): In modo di Recitativo und Intermezzo aus der Sonate für Violoncello solo op. 28
Ausschnitte aus:
- Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): "Kleine Nachtmusik"
- Edward Grieg (1843-1907): "In der Halle des Bergkönigs" aus Peer Gynt Suite Nr. 1
- Peter Tschaikowsky (1840-1893): Marsch und Tanz der Zuckerfee aus der "Nussknacker" Suite
- Giacomo Rossini (1792-1868): Oper "Wilhelm Tell"
Presseschau
Partner
 
    
 
Aktuelle Ausstellung im Robert Walser Zentrum Bern
Weitere Veranstaltungen im Botanischen Garten Bern
Dank an
Team Botanischer Garten Bern, Ursula Bühler, Maya Schumacher, Dina Kehl
Produktion freundlich unterstützt durch
 
     
 
   
 
       
 
          
 
    Pro Scientia et Arte

Literaturtipps
Neuerscheinungen
Robert Walser Der Spaziergang
Mit 16 Holzschnitten von Christian Thanhäuser, Berlin 2018
Robert Walser Die kleine Berlinerin
Pino Dietiker und Reto Sorg (Hrsg.), Berlin 2018
Robert Walser Leben in Bildern
Perikles Monioudis, Berlin 2018
 
Robert Walser Kleine Dichtungen
Leipzig 1914
Robert Walser Prosastücke
Zürich 1917
Robert Walser Die Gedichte
Zürich 1986
Robert Walser Der Spaziergang
Zürich 1985
Robert Walser Die Rose
Zürich 2015
Robert Walser Der Teich
Berlin 2014
Robert Walser Aus dem Bleistiftgebiet
Frankfurt am Main 1986
Robert Walser Das Beste, was ich über Musik zu sagen weiss
Berlin 2015
Robert Walser Märchenspiele
Frankfurt am Main und Leipzig 1998
Robert Walser Feuer
Frankfurt am Main 2003
Wanderungen mit Robert Walser
Carl Seelig, Frankfurt am Main 1990
Bildersprache Klangfiguren
Anna Fattori, Margit Gigerl (Hrsg.), München 2008
Robert Walser Handbuch
Lucas Marco Gisi (Hrsg.), Stuttgart 2015

Impressum
© mes:arts Mai 2018
Portrait Robert Walser: Kathrin Sammer
Grafik : Vinzenz Wyser www.imgs.ch